Maximale Effizienz

in Energieumwandlung

Halbleiter


Unsere umfangreiche Produktpalette von Halbleitern umfasst allgemeine Gleichrichterdioden (für Schaltnetzteile), weltweit führende leistungsfähige Brückendioden, MOSFET´s und High-Speed-Gleichrichterdioden. Wir halten auch einen großen Marktanteil in Überspannungsschutzgeräten, die für induzierte Stoßspannungs- und Überspannungsschutz geeignet sind.

Dioden

Schottky Dioden

Dies sind Gleichrichterelemente durch Hochspannungs- und Hochgeschwindigkeits-p-n-Übergangs mit den verbesserten Reverse-Recovery-Eigenschaften. Sie sind perfekt für SMPS in Bereichen wie Unterhaltungselektronik , sowie diejenigen, für Büros und Fabriken geeignet. Mit Schaltfrequenzen um 100 kHz sind sie gut ansprechbar auf den Trend zu höheren Frequenzen in SMPS.

 

Allgemeine Gleichrichterdioden

Überspannungs-p-n-Übergang Gleichrichterelemente.
Unsere Chip-Struktur verwendet unsere eigenen chemisch und physikalisch stabil Glaspassivierung. Es bietet eine exzeptionell Wärme- und Feuchtigkeitsbeständigkeit. Die Spannung erreicht 800V und die Ausgangsströme liegen im Bereich von 1A bis 25A.

 

Schnelle Gleichrichter

Diese Gleichrichter verwenden die durch Metall-Halbleiter-Kontakt erzeugten Sperren. Sie bilden Dioden mit optimaler high-speed recovery Zeit von 20ns und niedriger Durchlassspannung von 0,92V.

Für Automotive: Elektroautos, PHEV Stromversorgung Sekundärgleichrichter für DCR Snubber in AC Inverter.

 

Brückengleichrichter

Geeignet für den kommerziellen Leistungsgleichrichter. Die Spannung erreicht 1600V, mit Durchlassspannung von 1,05V.
Die komplette Palette beinhaltet die Ausgangsströme von 0,4A  bis 50A, Hochspannung, hohen IFSM und geräuscharm in jedem Gehäuse.

 

Leistungs-Mosfets

Leistungs-Mosfets

Unsere Erfahrung als Leistungshalbleiterhersteller ist in unserer MOSFETs verwendet. Ihre geringe Eingangskapazität und hohe Lebensdauer machen sie ideal für den Einsatz in SMPS.

 

SIDACs

SIDACs

Der SIDAC (oder DIAC) ist ein Halbleiterelement, das leitet, wenn eine vorgegebene Spannung angelegt wird. Der SIDAC wird u.a. als Schalter, für die Impulserzeugung usw… verwendet. Die Serie K1V ist bidirektional. Die Serie G1V ist miniaturisiert und und wird unidirektional für den Gleichstrom.

 

Surge Absorber

Surge Absorber

Unser Angebot an Überspannungsschutzbeschaltungen bietet Schutz vor Blitzschlag, Überspannung und elektrostatischen Entladungen (ESD)

① Surge Absorbers ② Thyristor Surge Suppressors

 

Leistungs-Zener-Dioden

Leistungs-ZENER-Dioden

Leistungs-Zener-Dioden sind Schutzelemente zur Ableitung von Überspannung, die den Lawinendurchbruch-Phänomen in der umgekehrten Richtung von dem p-n-Übergang ableiten. Sie enthalten eine größere Stoßstromkapazitäten als herkömmliche Zener-Dioden. Ebenfalls erhältlich sind Leistungsklemmen, die speziell für SMPS Stoßschaltungen entwickelt, mit Leistungsdioden und High-Speed-Dioden in einem Paket gebaut.

① Zener-Dioden ② Leistungsklemmen

 

Leistungs-ICs

MV Serie

MV-Serie bietet Funktionen spezialisiert für LED-Beleuchtung, wie der ohne Hilfswicklung quasi-resonanten Betrieb, tiefes Dimming und Kompatibilität mit beleuchteten Lichtschaltern. Die Off-Puls-Weiten-Modulation ermöglicht ein weiches tiefes Dimming von 1% oder weniger.

 

MH Serie

Die MH2501SC (Master-IC) und MH2511SC (Slave-IC) umfassen ICs für eine verschachtelte current-critical PFC-Schaltung. Die Verschachtelung mit Master- und Slave-ICs sorgt für geringes Rauschen und hohe Effizienz. Das sind Eigenschaften der current-critical PFCs auch im Hochleistungsbereich. Einphasige PFCs können auch nur mit dem Master-IC konfiguriert werden.

 

MCZ Serie

Die ICs der MCZ Serie sind IC für Ballast resonanter Halbbrücken beim Strombetrieb der Frequenzmodulation. Wir bieten zwei Ausführungen. Die erste ist mit einem einzelnen Chip mit einem High/Low-Side MOSFET-Treiber und Ballast-Controller konfiguriert. Die zweite Ausführung besitzt eine PFC-Steuerschaltung und Ballast-Controller.

 

MS Serie

Die MS1003SH und MS1004SH verbrauchen weniger Energie im Standby-Modus als herkömmliche ICs. In den ICs sind verschiedene Funktionen integriert, um sie benutzerfreundlicher zu gestalten und um die Entwicklung der Stromversorgung mit wenigen externen Komponenten zu erleichtern.